Gesundheit

Die Gesundheit ist das wertvollste aller Güter auf der Welt, da ohne Gesundheit der Rest früher oder später zusammenbricht: Liebe, Glück, Erfolg, Geld, ja sogar der spirituelle Weg.

Sich eine gute Gesundheit zu erhalten ist mindestens eine ebenso mühsame Sache. Oft kennt man die wahren Krankheitsursachen nicht. Vor nicht allzulanger Zeit empfahl man den Leuten mollig zu sein, ohne zu wissen, dass überflüssiges Fett kardiovaskuläre Krankheiten begünstigt, die Hauptursache für Todesfälle in den entwickelten Ländern. Man schätzte die Zigarette als Zeichen für Männlichkeit, bevor Forschungen die Wirkung des Rauchs als hochgradig kanzerogen einstuften.

Die medizinischen Behandlungen haben große Fortschritte gemacht, aber hat sich eine Krankheit erst einmal eingenistet, sind die Mittel dagegen oft schwerwiegend, das tägliche Leben ist nicht mehr das, was es einmal war. Ganz zu schweigen von all den unangenehmen Überraschungen, welche die Medikamente mit ihren nicht vorhersehbaren Nebeneffekten haben.

Die beste Lösung ist immer, eher seine Gesundheit zu pflegen als seine Krankheiten. Man sollte aber vor allem wissen, wie man das anzustellen hat. Jeder hat andere Voraussetzungen, andere Schwachpunkte, die man erst erkennt, wenn sie sich manifestieren, und von denen man oft nicht weiss wie man sie lindern soll, selbst wenn man sie kennt.

Glücklicherweise gibt es eine Lösung: der Rückgriff auf das Transzendente. Hellsehen und I Ging sind, sofern sie unter guten Bedingungen durchgeführt werden, absolut fähig physiologische Gefahren anzuzeigen und Ratschläge zur Prävention zu vermitteln.

Sie schließen keinesfalls einen Rückgriff auf die Medizin aus. Sie können im Gegenteil einen Arztbesuch empfehlen, bevor die Krankheit ausbricht oder eine Behandlung vorschlagen, an die der Arzt nicht gedacht hätte. Sie können helfen, die Lebenshygiene (Ernährung, Bewegung, Schlaf…) zu korrigieren, welches häufig die beste Prävention ist, oder das Risiko einer körperlichen Erkrankung auf Grund eines noch unbewussten psychischen Konflikts anzeigen.

Die Urpsychologie kann somit in effektiver Weise zur Krankheitsverhütung und medizinischen Behandlung beitragen. Die Arbeit an sich selbst, die sie dank einer größeren Kenntnis innerer oder äußerer Konflikte unterstützt, stellt dem Organismus beste Bedingungen für Funktionieren und Heilung zur Verfügung.

Eine Stressminderung, verbunden mit einem wiedergefundenen Selbstvertrauen und einer besseren Harmonisierung der Energiefelder, die unsere Schicksale tragen, hat eine Optimierung der Immunabwehr zur Folge, von der man weiss, dass sie der wichtigste Faktor der Gesundheit ist.

Eine gute Gesundheit ist somit einmal ein Anzeiger für eine passende, auf dem Respekt vor den Naturgesetzen gegründeten Haltung und die Bedingung für eine lange, glückliche Existenz, welches für eine authentische spirituelle Evolution günstig ist.